24. November 2016

Golf 1, Baujahr 1983, 1.5l Motor 70 PS (MKB: JB)

Hier ein interessanter Umbau an einem VW Golf 1.

Die vorhandene Ventildeckelentlüftung wurde mit einem Ölabscheider aus dem Druckluftzubehör umgebaut.

Dabei findet der 19mm Zapfschlauch seine Verwendung als Verbindung zwischen Ölabscheider und Ventildeckelentlüftung.

Ein weiterer Umbau erfolgte durch dem Austausch der Rücklaufleistung vom Dampfblasenabscheider zum Tank.

Dieser ausgehärtete und stark vergilbten Originalschlauch wurde durch unseren opaken 4mm Polyamidschlauch ersetzt.

Dies erlaubt nun wieder einen Blick in den Rücklauf.

Der Wagen wird sporadisch im Alltag gefahren, sofern kein Salz liegt.

Der Oldtimer mi H Kennzeichen ist ein Hobbyfahrzeug.

Offiziell ist der Eigentümer der dritte Halter des Wagens.

Wir wünschen weiter Gute Fahrt.

 

04. Mai 2016

Edelstahl Abfülleinheit für Tankwagen zur IBC Abfüllung

Der Kunde stellt Säuren für die Futtermittel Industrie und zur Konservierung von Getreide her.

Die Rohkomponenten werden im Werk per LKW angeliefert.

Kleinmengen werden vom Tank Transporter direkt in IBC abgefüllt.

Aufgabe war es die Arbeit beim Abfüllen zu erleichtern und dem Abfüller mehr Sicherheit zu geben.

Die Zapfpistole musste komplett aus Edelstahl bestehen und die ganze Einheit lang genug sein, damit der Abfüller nicht die ganze Zeit die Last der Pistole und Schlauches tragen muss.

Zudem sollte nichts aus dem IBC herausspritzen.

Aus einer Art Baukasten konnten wir die gewünschten Komponenten aussuchen und zusammen verkleben.

Die Individuallösung ist jetzt bereits länger im Einsatz und alle Mitarbeiter sehr zufrieden mit der Handhabung.

Auf den Bildern wird gerade Monopropylenglycol aus dem Tankwagen in einen IBC abgefüllt.

Die Abfülleinheit aus Edelstahl wird auch für Rapsrohöl, Milchsäure und Pharmaglycerin eingesetzt.

Der Edelstahl Kugelhahn und die Edelstahlrohre sind in 11/2 Zoll ausgeführt.

Bei der Herstellung des Kugelhahn finden folgende Werkstoffe ihre Verwendung: Gehäuse: 1.4408, Kugel: 1.4408, Dichtung: PTFE (15% GF), Griff: 1.4301

Die Rohre bestehen aus Edelstahl 1.4571 un der Winkel aus Edelstahl 1.4408.

 

03. Mai 2016

Harley Davidson Sportster Öltank Umbau

Seit langen wieder ein Beitrag mit einem Motorrad im Mittelpunkt.

Es handelt sich um eine Harley Davidson Sportster, Bj. 92.

Wie so oft bei Harley Eignern wird das Grundmodell technisch verbessert und optisch verschönert.

Auch unser Kunde ist von dem Virus befallen und hat eine eigene Internetseite dafür erstellt.

Sein letztes Projekt war der Umbau der Öltanks.

Beim Öltank der Baujahre 1983 bis 1993 entstehen immer wieder Risse an dem hinteren Halter.

Abhilfe schafft der Einbau des Öltank aus der letzten Serie (1997-03).

Leider bietet Harley Davidson jedoch keine Schlauchverbinder an, die für den neuen Anschluss sorgen.

Aus unserem umfangreichen Lieferprogramm der Schlauchverbinder konnte der Kunde aus 233 Produkten auswählen und fand dort die benötigten Teile.

Der Umbau wird hier dokumentiert.

Wir wünschen weiter kreative Ideen für den Harley Davidson Umbau und eine unfallfreie Saison 2016.



 

15. April 2016

Selbstverschweissendes Reparaturband, Isolierband

Aktuell erreichen uns die Bilder eines Kunden, der unser selbstverschweissendes Reparaturband, Isolierband benutzt.

Hintergrund war ein Problem mit einem 1 1/4 Zoll PVC Schlauch und den dazugehörigen Schlauchtüllen in 1 1/4 Zoll.

Der Schlauch war nicht dichtend mit den Schlauchtüllen zu verbinden.

Es halfen auch keine Gelenkbolzenschellen.

Das Problem liegt in den Toleranzen von großen Nennweiten bei PVC Schläuchen mit hoher Wandstärke.

Dadurch kann es zu obigen Problem kommen.

Die Lösung bringt das selbstverschweissende Reparaturband.

Mit diesem Polyisobutylenband wird die Schlauchtülle mit ein paar Windungen umwickelt.

Das Reparaturband verschweißt sich selber innerhalb von 10 Minuten und trägt so "Materialstärke" auf.

Gleichzeitig dichtet das Gummi dann zum übergestülpten Schlauch ab.

Gelenkbolzenschelle aufgeschraubt und fertig.

Das Ergebnis ist ein dichte Verbindung.

Das selbstverschweissende Reparaturband bietet jedoch noch zahlreiche andere Anwendungsmöglichkeiten:

- Abdichten und Isolieren von Rohren, Schläuchen, Leitungen

- Bündeln von Leitungen

- dauerelastische Befestigung von beweglichen und starren Teilen, zur Herstellung von O-Ringen, Muffen, etc.